Okt
26
17

„Heiraten, wie im Märchen“ Hochzeitsinspiration

So lange hatte ich diese Hochzeitsinspiration in meinem Kopf, so lange die Idee, Bilder zu machen, die wirklich mal echt in eine andere Richtung inspirieren. Heiraten am Strand, das sollte es doch viel öfter geben, auch bei uns in Deutschland. Anfang des Jahres, hatte ich Bilder in meinem Kopf, von einer Braut am Strand, die am Meer entlang spazierte. Aber etwas war anders, bei meinem Kopfkino. Die Bilder waren fetziger, irgendwie ausdrucksstärker als das, was man kennt.

Lange schob ich die Bilder in meinem Kopf hin und her und die Idee vor mir rum. Sicher wollte ich die Idee gerne umsetzen. Aber ich wusste auch, was für eine Arbeit das alles mit sich bringen würde. Also zögerte ich viel zu lange. Gott sei Dank gab Anna mir einen Arschtritt, denn ihr erzählte ich von meiner Idee und sie schaffte es, dass ich die Planung endlich anging.

Ich schrieb verschiedene Dienstleister an und schickte ihnen mein Konzept. Es gab einige bestimmte, die ich im Kopf hatte, weil sie einfach perfekt zum Konzept passten. Überglücklich war ich dann, als ich alle zusammen hatte und noch glücklicher, als ich auf den Bildern sah, wie perfekt alles zusammen passte.

Hochzeitsinspiration oder Styled Shoot – Was ist das?

Ein solches Styled Shoot ist, nichts anderes als eine Hochzeitsinspiration. Man nennt es Styled Shoot, weil man im Endeffekt ein Shooting styled oder plant. In unserem Fall zum Thema Modern Mermaid. Dazu schrieb ich also verschiedene Dienstleister an und stellte ihnen mein Konzept vor.

Und warum macht man sowas nun? Ganz einfach, ich will inspirieren. Wenn ihr heiratet, heiratet ihr im Endeffekt nur einmal und das eine mal sollte toll werden. Und im Besten Falle auch einzigartig. Bei dieser Flut an Hochzeitsinspiration auf Pinterest ist es schwierig, den für sich Besten Weg zu finden. Diese Bilder, die ihr seht, sollen euch inspirieren und nicht verzweifeln lassen. Das ist auch der Grund, warum ich ein solch aussergewöhnliches Shooting umsetzen wollte. Es zeigt einfach so unendlich viele Möglichkeiten.

Nutze die Inspiration

Du musst dieses Konzept nicht übernehmen und genau so heiraten. Aber überlege doch mal, die klassische Hochzeitstorte mit bunten Makronen von Jö Makrönchen zu ersetzen. Oder weiche etwas vom klassischen Brautkleid ab und nutze den tollen Rock von White Concepts um dein ganz individuelles Outfit daraus zu machen – du musst keinen Badeanzug darunter tragen, ein Tüllrock würde bestimmt auch toll aussehen.

Lass dich nicht von dieser Bilderflut wegschwemmen. Such dir das raus, was dir wirklich gefällt und mache daraus etwas ganz eigenes!

Und wenn du jetzt inspiriert bist, dann würde ich mich wirklich total darüber freuen, zu hören, was für Ideen in deinem Kopf rum spuken. Schreib mir gern eine Nachricht oder lasse deine Gedanken in den Kommentaren am Ende des Beitrags da!

Du findest außerdem alle Dienstleister, die an diesem Shooting mitgewirkt haben, am Ende des Beitrags. Schau doch auch mal bei ihnen vorbei und lass ein bisschen liebe dort 🙂

Fotografie & Papeterie:
Tami Donath Fotografie & Design

Rock:
White Concepts The Bridal Showroom

Badeanzug 1 & 2:
Missguided

Schmuck:
Refined Bohemia 

Dekoration & Blumen:
Anna Tews Dekoration und Design

Haare & Make-Up:
Inna Enns Haare und Make-Up

Sweets:
Jö Makrönchen 

TAGS:

ZURÜCK
WEITER
Veröffentlicht auf:

Add Comment

TYPE AND HIT ENTER