Aug
05
17

Ann-Katrin & Svens Hochzeit im LYZ

Vor nicht allzu langer Zeit, habe ich selbst im Kulturhaus LYZ geheiratet. Umso spannender war es für mich, mal zu sehen, wie ein anderes Paar die Räumlichkeiten gestaltet! Die Hochzeit im LYZ von Ann-Katrin und Sven war herrlich! Als ich an der Location ankam, wartete ein alter, gelber Postbus auf die Gäste. Denn damit, wurden wir von der Stadt, in die Oberstadt befördert, wo die Trauung stattfand. Ich sag euch, das hat so riesig Spaß gemacht! Dieser Bus ist erstens ein Hingucker und zweitens kann eine Fahrt zur Kirche nicht spannender sein! Großartig, wirklich! Bei der Kirche angekommen, durfte ich gleich noch eine Runde mit dem Bus fahren, denn es waren noch nicht alle Gäste da. Wir sammelten die zweite Fuhre Gäste ein und brachten sie zur Kirche. Alle Gäste tummelten sich bis kurz vor der Trauung vor der Kirche. Und dann begannen die Glocken zu läuten. Die Braut war auf dem Weg.

Ich hatte Ann-Katrin bis zu dem Zeitpunkt auch noch nicht gesehen und war selbst total geflasht. Wie muss es dann Sven ergangen sein? Während der Trauung merkte man die leichte Anspannung bei ihm. Ann-Katrin hingegen war die Ruhe in Person. So hatte ich zumindest das Gefühl! Als die beiden sich dann das Ja-Wort gaben und kurz darauf nach dem Auszug von einer Kinderschar überrascht wurden, war nichts mehr von der Anspannung da. Nachdem alle Gäste gratuliert und ein paar Fotos gemacht wurden, liefen wir gemeinsam auf den Marktplatz, wo der gelbe Postbus bereits auf uns wartete um uns ins Kulturhaus LYZ zurück zu bringen. Ich liebe die Bilder, die dabei von Ann-Katrin und Sven entstanden. Alles war so frei, so ungezwungen und man hat die Freude einfach gespürt.

An der Location angekommen, gab es erst einmal Sekt für alle und die Torte wurde angeschnitten. Davon bin ich ein großer Fan – vom frühen Tortenanschnitt. Denn die Gäste hatten so einiges zutun und ich konnte mit Trauzeugen und Brautpaar im Gepäck verschwinden, um ein paar Bilder zu machen. Ann-Katrin und Sven wollten unbedingt in ihrer Wohnung Bilder machen! Dagegen hatte ich nichts einzuwenden, denn da stand diese ultra-geile Couch… Aber auch ohne die Couch ist das eigene Zuhause eine tolle Idee um Bilder zu machen. Denn dort findet alles statt. Das Leben vor der Hochzeit, das Leben nach der Hochzeit. Gut, dass die beiden nicht weit vom LYZ entfernt wohnten. So konnte man ihre Wohnung super nutzen und wir waren immer noch in der Zeit!

Heiraten im Kulturhaus LYZ

Zurück bei der Location angekommen, die ja bis dahin Brautpaarlos war, machten wir noch ein paar Gruppenbilder, ich fotografierte die Location, Dekoration und nebenbei auch noch ein paar Gäste. Die Hochzeit im LYZ war anders, als meine eigene, aber wunderschön! Danke, dass ich dabei sein durfte und ihr mich so nah an euch rangelassen habt. Zum heiraten kann ich euch das LYZ, wenn ihr Catering und Service vor Ort haben wollt, absolut empfehlen!

 

 

Mehr Hochzeitsinspiration findest du hier.

TAGS:

ZURÜCK
WEITER

Add Comment

TYPE AND HIT ENTER